• --- Zum 01.08.2016 ziehen wir um, siehe News!!! ---

Geschichte der BMD

1855 erhielt Johann Georg Sebold eine „Conzession für den Betrieb einer Werkstätte“ in Durlach. Die Keimzelle der BMD war geboren.
1929 wird die inzwischen in BMD (Badische Maschinenfabrik Durlach) umbenannte Firma an die „Svenska Tändsticks Aktiebolaget“ (später ARENCO) verkauft.
1981 gründen Ludwig Attig und Manfred Hirsch, die vorher Mitarbeiter der BMD waren, die Firma „Steuerungstechnik Hirsch + Attig GmbH“ in Oberderdingen.
1985 wegen der wachsenden Nachfrage im Maschinenbaubereich wird neben der Steuerungstechnik die Firma „SOMAKO Hirsch + Attig GmbH“ gegründet.
1986 wird BMD an die dänische „A.P. Möller Group“ verkauft und in die DISA A/S integriert.
1990 wegen des stetigen Wachstums ziehen die Firmen „Steuerungstechnik Hirsch + Attig GmbH“ und „SOMAKO Hirsch + Attig GmbH“ in neue Gebäude nach Kürnbach um.
2001 Ludwig Attig geht in den wohlverdienten Ruhestand.
Heinz Kirschenbühler und Bernd Scheu werden als Geschäftsführer berufen.
2007 „SOMAKO Hirsch + Attig GmbH“ übernimmt von DISA die Formtechnik und Sandaufbereitungstechnik und integriert diese als Geschäftsbereich in die Firma.
2013 Der Geschäftsbereich Formtechnik und Sandaufbereitungstechnik wird in die eigenständige „BMD Foundry Technology GmbH“ überführt.